Wer ist Wuppertippeln? – Wir!

Silke, Jahrgang 1971, wuchs nicht im Wald, sondern zwischen gefühlten 100 Wetterstationen im heimischen Garten auf. Erst sehr viel später wurde sie mit der Idee konfrontiert, doch mal einen Wanderurlaub zu machen. Aus einem wurden viele, und seit nach der Eröffnung des Rheinsteigs die Panoramasteige wie Pilze aus dem Herbstlaub schossen, dürfen es auch gern mehrtägige Streckenwanderungen sein. So sehr Dirk den Wald mag, so sehr mag Silke hügelige Wiesen und Fernsicht.  Und dafür ist sie im Bergischen ja genau richtig.

 

 

Twitter: @echolotta und @pimpernellchen

Instagram: Echolotta

Blog: Echolotta.de

Dirk, Jahrgang 1968, hashtaggt die Bilder von seinen Feierabendwanderungen auf Twitter schon seit Jahren mit #Abendrunde und schwört auf sein iPhone. Es gibt kaum eine Karten-App, die er nicht getestet hat; sein Hauptaugenmerk liegt allerdings auf der iPhone-Fotografie. Von Kindesbeinen an ist er das Wandern gewöhnt, schon die Eltern haben ihn nach dem Feierabend auf lange Spaziergänge durch die heimischen Wälder mitgenommen und die Urlaube im Allgäu verbracht. Natürlich gab es dann mal eine Zeit, wo schlichtes Wandern laaangweilig war. Heute jedoch ist er dankbar, diesen Zugang zur Natur früh mitbekommen zu haben.

 

 

Twitter: @der_doerk und @defoty

Instagram: der_doerk

Flickr: defoty