WK06: Herzkamp / Nockenberg - Winterberg - Schieferberg

Ganz untypisch für uns – diese Tour besteht zu einem guten Stück aus Landstraße. Das mögen wir für gewöhnlich gar nicht. Aber die Runde lohnt sich wegen einiger wirklich hübschen Ausblicke als kurze Runde dennoch – schauen Sie mal unten in die Galerie!


Wir parken in der Senke Bruch 8 / Ecke Kressieper Weg (Herzkamp) und gehen von dort aus für eine gute Weile die Löhener Straße bergauf, rechts ein schöner Blick auf die nächsten Hügel. In der Siedlung "Am Nockenberg" angekommen, gehen wir links auf die Nockenbergstraße – und zwar auf die alte Nockenbergstraße, nicht auf die viel befahrene neue. Kurz nachdem wir unter Stromleitungen hindurch gegangen sind, biegen wir am Beisenbruch links in den Feldweg und lassen alle Landstraßen hinter uns. Wir gehen hier durch Schutzgatter über eine Kuhwiese direkt auf das Windrad zu. Hier führt uns der Weg rechts in den Wald – erst Tannenwald, dann der wunderschöne Buchenwald des Winterbergs, den wir nun hinunter gehen. 


Wenn der Weg sich gabelt, nehmen wir den rechten Abzweig. Weiter durch den Wald schlängelt sich der Weg hinunter bis zum befestigten Weg "Zur Fahrentrappe", der um den Schieferberg führt, zur rechten Hand die wunderschönen Wiesenauen des Felderbachs. Allein hierfür lohnt sich die Runde schon. Wir folgen dem ausgebauten Weg und gelangen auf direktem Weg zum Parkplatz zurück. 

WK06: Herzkamp - Nockenberg