WF10: Fahrentrappe – Sahlberg

Diese Tour führt durch das eher unbekanntere obere Felderbachtal. Unbekannter, da es sich bei den kleinen Landstraßen zumeist um reine Hofzubringer handelt – man fährt sie, wenn überhaupt, sehr gezielt an und kommt nicht auf irgendeinem Weg von A nach B sowieso hindurch.

 

Kurz vor Oberelfringhausen parken wir auf dem Wanderparkplatz am Kiekers Kühls (hier ist auch eine Bushaltestelle der Linie 634 ab Bahnhof Wuppertal-Barmen), so dass sich der Einstiegspunkt auch per ÖPNV erreichen lässt). Nach links gehen wir etwa 200 m die Felderbachstraße hinauf, um dann am Schild "Felderbachstraße 137-141" links einzubiegen. Es geht einen Waldweg hinauf, linker Hand einige teurere Wohnsitze. An der rot-weißen Schranke geht es nun richtig in den Wald, wir gehen geradaus über einen Pfad bergab.

 

Wenn wir am Waldrand angekommen sind, halten wir uns links und gehen zwischen Wiesen ins Tal hinunter. Der Weg führt uns mitten durch den Hof Fahrentrappe. Hinter dem Hof biegen wir links in das Sträßchen "In der Espe" und folgen ihr bergauf. Zunächst über den Felderbach, dann an einem Wald vorbei, dann an einem Hof, fast oben angekommen durch einen kleinen Weiler. Wenn wir wieder in den Wald kommen, halten wir uns direkt links mit dem Wanderzeichen "H". Nur einige Schritte weiter verlassen wir diesen Weg und gehen weiter rechts, immer weiter den Sahlberg hinauf, bis wir auf dem Bergrücken links parallel zum Berger Weg laufen.

Nun sind wir mitten im lichten Buchenwald des Sahlbergs und gehen ihn auf seinem felsigen Kammweg langsam wieder hinunter. Einer der schönsten Buchenwälder der Gegend! Unten am Waldrand stößt der Pfad wieder auf einen breiten Waldweg, wir halten uns links und gehen parallel zum Felderbach, den wir mit der ersten Möglichkeit rechts überqueren (Brücke am Hof). 

 

Wir passieren das bergbauhistorische "Lichtloch des Herzkämper Erbstollens". Auf dem Hofzubringer gehen wir rechts durch die Wiesen wieder leicht bergauf. Der Weg führt direkt zur Felderbachstraße, hier halten wir uns rechts und sind wieder am Parkplatz.

 

Eine etwas kürzere Tour im selben Fahrentrappen-Tal findet sich unter den Kurztouren "Dunkerweg – Fahrentrappe".

WF10: Fahrentrappe - Sahlberg